La commission favorise l'intérêt des jeunes pour les matières MINT (mathématiques, informatique, sciences naturelles, technologie). Elle permet de remédier au manque de spécialistes bien formés dans certains domaines professionnels.en plus

Image : Zykwolf, stock.adobe.comen plus

MACH MIT, MACH MINT

Beispiel für eine Veranstaltung zur MINT-Förderung bei jungen Frauen.

Am Frauen-Mint-Halbtag an der Alten Kanti Aarau am 21. Januar 2022 hatten Schülerinnen die Möglichkeit, spannenden Referaten von Naturwissenschaftlerinnen beizuwohnen und mit ihnen sowie mit Studentinnen aus dem MINT-Bereich persönlich ins Gespräch zu kommen. Der Halbtag war ein grosser Erfolg und hat alle Teilnehmerinnen motiviert und begeistert!

MACH MIT MACH MINT
Image : Alte Kanti Aarau

Dr. Stephan Girod, Abteilungslehrer und Fachlehrer Biologie an der alten Kanti Aarau antwortet unsere Fragen :

Was war der Inhalt dieser Veranstaltung?

Grundsätzlich berichteten die Referentinnen von ihrem Studienweg sowie von ihrem heutigen Berufsalltag, den Chancen und Befriedigungen, welche sie in ihrem Beruf erleben. Selbstverständlich hatten die Schülerinnen die Gelegenheit, mit den Referentinnen ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen.

Haben sie einen Beispiel ?

Ja, eine Informatikerin hat von ihrem Studium an der ETH berichtet sowie aus ihrem Berufsleben. Die leidenschaftliche Programmiererin begeistert die Schülerinnen mit Erzählungen aus ihrem Berufsalltag, berichtet vom Programmieren verschiedener Apps für SBB, Meteo Schweiz und anderen Kunden. Insbesondere der Praxisbezug und die Freude hinter der Arbeit begeisterte die Schülerinnen. Ein Kommentar einer Schülerin: «Mich hat das Referat begeistert und inspiriert, bis anhin hat mich Informatik nicht wirklich interessiert»

Was haben die Schülerinnen über diese Veranstaltung gedacht ?

Die Rückmeldungen zum Tag waren durchwegs positiv, viele Schülerinnen haben ganz neue, faszinierende Aspekte von MINT-Berufen kennengelernt, und die meisten wünschen sich einen weiteren solchen Anlass, zu dem sie dann auch gehen würden.

Was haben die Schülerinnen gelernt?

Sie haben einen Einblick in die Vielfältigkeit der MINT-Berufe bekommen und gesehen, mit welcher Leidenschaft die Kontaktpersonen ihre Tätigkeiten ausüben. Dies hat sehr motivierend gewirkt und die MINT-Studienrichtungen bei manch einer Schülerin in ein anderes, positives Licht gerückt.

Würden sie es wieder machen ?

Es wird eine Fortsetzung geben: Alle zwei Jahre soll fortan ein solcher Event geplant werden.

MACH MIT MACH MINT
MACH MIT MACH MINTImage : Alte Kanti Aarau

Catégories

  • Encouragement de la relève
  • École secondaire II

Contact

Stephan Girod
Alte Kantonsschule Aarau
Bahnhofstrasse 91
5001 Aarau